Lade Karte ...

Date/Time
Date(s) - 11/07/2020
18:45 - 20:00

Location
Freie Gartenakademie - Schrebergarten Wilm Weppelmann

Category(ies)


Samstag, 11. Juli 2020 18.45 Uhr Solokonzert Jan Klare „10 comprovisations for the early times of dual reality (divided into escapist and non-escapist parameters)

 
An diesem Abend wird Jan Klare einige Ideen zur gegenwärtigen Situation ihrer Entwicklung und quasi futurologischen Auswirkung auf Musik vorstellen. Auch verbal, aber vor allem in Klang.
 
Ja, es ist ist eine Weile her, dass Jan Klare seine erste Solo CD auf dem Label Poise/Köln veröffentlichte.
Diess Album, dass er selbst als eine Art „mixed bag“ bezeichnet, versuchte sehr verschiedene Facetten des Solo-Saxophons darzustellen –
schon damals mit der Intention, keine irgendwie geartete Mutprobe zu absolvieren, sondern „funktionierende“ Musik zu spielen.
 
Jan Klare ist per se ein Bandmusiker, der glaubt, dass Musik mit und für Menschen gemacht wird.
Nach einigem sinnieren über Sinn und Zweck einer solchen Aktion, beschäftigte sich der Künstler erneut mit der Thematik und entwickelte neue Ideen/ Reflexionen.
Er spielte mit dem niederländischen Bassisten Wilbert de Joode als Produzenten eine neue CD ein, die 2020 auf dem Label Umland Records erscheinen wird.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Print Friendly, PDF & Email