Aktuelle Beiträge
27.7.2016  und 31.7.2016 „Pardon wird nicht gegeben! Eine szenische Lesung“

27.7.2016 und 31.7.2016 „Pardon wird nicht gegeben! Eine szenische Lesung“

Freie Gartenakademie Extra Uraufführung Mi 27. Juli 20 Uhr und am So 31. Juli 15 Uhr „Pardon wird nicht gegeben! Eine szenische Lesung“ – Münster und die Welt: Clemens August Freiherr von Ketteler, Wilhelm II und der Kolonialismus Treffpunkt: direkt hinter dem Schloss Münster, bei jedem Wetter – Eintritt frei(willig), Kostenbeitrag erbeten Darsteller: Carsten Bender...
Das Programm 2016

Das Programm 2016

成長 · 中國 wie wächst China – von Menschen, Gärten und Wolkenkratzern Programm: Wilm Weppelmann Kuratorische Hospitanz:  Liu Wenqing M.A. 劉文清 Technische Assistenz: Christoph Otto Hetzel Ton: Andreas Wilking Eröffnung 16. Juni 2016 20 Uhr  11. Freie Gartenakademie 2016 „wie wächst China – von Menschen, Gärten und Wolkenkratzern“ 16.6. bis 26.8.2016 Gäste der 11. Freie Gartenakademie...
29.7.2016 Vortrag Dr. Renate Hücking (Hamburg) „Pflanzenjäger – in fernen Welten auf der Suche nach dem Paradies“

29.7.2016 Vortrag Dr. Renate Hücking (Hamburg) „Pflanzenjäger – in fernen Welten auf der Suche nach dem Paradies“

Fr 29. Juli 20 Uhr Vortrag Dr. Renate Hücking (Hamburg) „Pflanzenjäger – in fernen Welten auf der Suche nach dem Paradies“ Renate Hücking, geboren in Werdohl, ist promovierte Literaturwissenschaftlerin. Sie arbeitete über zwanzig Jahre als Fernsehjournalistin, schrieb für Zeitungen und den Hörfunk. Heute ist sie freie Autorin und verantwortlich für die »Zeitschrift der Gesellschaft zur...
9.8.2016 „Fern und nah – chinesische Liebesgedichte durch drei Jahrtausende“  Dr. Volker Klöpsch (Krefeld)

9.8.2016 „Fern und nah – chinesische Liebesgedichte durch drei Jahrtausende“ Dr. Volker Klöpsch (Krefeld)

Die 9. August 20 Uhr „Fern und nah – chinesische Liebesgedichte durch drei Jahrtausende“ vorgestellt von Dr. Volker Klöpsch (Krefeld)  am Abend des chinesischen Fests der Liebenden „Qixi – die Nacht der Siebenen“. Liebesgedichte aus China gehören zu den schönsten der Weltliteratur. Ein Schmetterling im Bambushain, ein Regen duftender Pfirsichblüten, schimmernde Jade im Mondenschein –...
16.8.2016 Prof. Dr. Eva Sternfeld (Berlin) „Wie grün ist Chinas Landwirtschaft ?"

16.8.2016 Prof. Dr. Eva Sternfeld (Berlin) „Wie grün ist Chinas Landwirtschaft ?“

Die 16. August 20 Uhr Vortrag Prof. Dr. Eva Sternfeld (Berlin) „Wie grün ist Chinas Landwirtschaft ?- Ernährungssicherung und Lebensmittelsicherheit“ Prof. Dr. phil. Eva Sternfeld, Gastprofessorin am Ostasiatischen Seminar der Freien Universität Berlin, ist eine auf Umweltgeschichte, Ressourcenökonomie und chinesische Umweltpolitik spezialisierte Sinologin. In China steht im Verhältnis Bevölkerungszahl eine relativ begrenzte Fläche an nutzbarem...
17.7.2016  Lesung „West-östliche Wortströmungen – eine lyrische Begegnung zwischen Martin Winter (Wien Österreich) und Chun Sue (Beijing /Berlin)

17.7.2016 Lesung „West-östliche Wortströmungen – eine lyrische Begegnung zwischen Martin Winter (Wien Österreich) und Chun Sue (Beijing /Berlin)

So 17. Juli 20 Uhr Lesung „West-östliche Wortströmungen – eine lyrische Begegnung zwischen Martin Winter (Wien Österreich) und Chun Sue (Beijing /Berlin) – Sprachen: Deutsch, Englisch und Chinesisch Eine spannende Begegnung von zwei ganz unterschiedlichen literarischen Temperamenten und Biographien prägt diesen Gartenakademie-Abend.  Martin Winter, Autor und studierter Sinologe aus Wien, schreibt Gedichte in mehreren Sprachen....
13.7.2016 Vortrag Prof. Dr. Johannes Küchler (Berlin) „Von Zhang Jian bis Yu Kongjian – ein Jahrhundert modernes Stadtgrün in China“

13.7.2016 Vortrag Prof. Dr. Johannes Küchler (Berlin) „Von Zhang Jian bis Yu Kongjian – ein Jahrhundert modernes Stadtgrün in China“

Mi 13. Juli 20 Uhr Vortrag Prof. Dr. Johannes Küchler (Berlin) „Von Zhang Jian bis Yu Kongjian – ein Jahrhundert modernes Stadtgrün in China“ Prof. Dr. Johannes Küchler (Berlin) ist Emeritus des Instituts für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (Fakultät VI der TU Berlin) und am „Center for Cultural Studies on Science and Technology in China“ in...
11.7.2016  Standpunkte: Vortrag Ralf Fücks (Berlin) „Intelligent wachsen – die grüne Revolution“ mit anschließender Diskussion

11.7.2016 Standpunkte: Vortrag Ralf Fücks (Berlin) „Intelligent wachsen – die grüne Revolution“ mit anschließender Diskussion

Montag 11. Juli 20 Uhr Standpunkte: Vortrag Ralf Fücks (Berlin) „Intelligent wachsen – die grüne Revolution“ mit anschließender Diskussion Gerade die gigantische wirtschaftliche Entwicklung Chinas rückt den Hintergrund der Wachstumsfrage in den Mittelpunkt. In der Reihe Standpunkte wird mit Ralf Fücks (Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung) einer der prominentesten Grünen den Anstoß für einen kontroversen und engagierten...