Die 7.7. 20 Uhr Lesung Peter Würth (Hamburg) liest aus seinem Buch: »Grüne Liebe« Schöffling Verlag 2015

Peter Würth „Grüne Liebe“ Einbandfoto von Marion Nickig   120 Seiten. gebunden – ISBN: 978-3-89561-651-8  Schöffling Verlag 2015

Peter Würth, 1954 in München geboren, Journalist, Dokumentarfilmer, Buchautor, lebt in Hamburg. Bei dtv erschien 1997 in der Reihe Kleine Philosophie der Passionen sein Buch Gärtnern – eine Liebeserklärung an den Garten, das vor Schnecken, Dürre und Unkraut stetig zu rettende Paradies, das Zuwendung braucht und zur Lebensfreude beiträgt.

»Ich liebe meine Frau. Und ich liebe unseren Garten. In dieser Reihenfolge. Eindeutig. Bei meiner Frau bin ich mir über die Rangfolge nicht immer ganz sicher.« So beginnt Peter Würths inzwischen zum Gartenklassiker avanciertes Buch Grüne Liebe. Er schwärmt: »Sie lernt von den Pflanzen, und es gibt nichts Schöneres für sie, als wenn sie das Gefühl hat, dem Garten gehe es gut.«
GRÜNE LIEBE ist eine Liebeserklärung an den Garten, das stetig zu rettende Paradies, das beständige Zuwendung braucht und das Leben mit ungeahnter Vielfalt, Düften und Farben einfach schöner macht.
Peter Würths Plädoyer für die Liebe zum Grünen ist 1997 unter dem Titel GÄRTNERN in der dtv-Reihe KLEINE PHILOSOPHIE DER PASSIONEN erschienen, war ein Bestseller und wurde für die vorliegende Ausgabe vollständig überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.

Webseite von Peter Würth

Fotografie © Ildar Würth

Print Friendly, PDF & Email