Achtung: Einlass erst ab ca. 15.30 Uhr – nur beschränkte Platzkapazitäten – keine Reservierung möglich – Eintritt vorrangig Kinder  – Eintritt frei(willig)

Freie Gartenakademie Extra Fr 16. Juni 16 Uhr – Gastspiel Theater Münster: Junges Theater Mobil – Mike Kenny „Der Gärtner / DE GÄÖRNER“ (für alle ab 4 Jahre) mit Hannes Demming und Benedikt Thönes

Leitung: Inszenierung: Angelika Schlaghecken –  Bühne & Kostüme:  Bernhard Niechotz – Dramaturgie & Theaterpädagogik: Anne Verena Freybott

Besetzung: Jonas: Benedikt Thönes # Hannes:  Hannes Demming

DER GÄRTNER (quer2) klein

Stück: Jonas ist wütend und flüchtet sich zu seinem Onkel Hannes in den Garten. Denn beide eint das Gefühl, allen immer nur im Weg zu sein. Hannes ist etwas vergesslich, aber seine Liebe zur Natur und sein Wissen über die Pflanzen sind ungebrochen. Und so kommt es, dass sich der junge Jonas und der alte Hannes ein ganzes Jahr der Pflege des Gartens widmen, dem Kreislauf des Wachsens zuschauen und ernten, was sie gesät haben. Dabei nähern sich zwei Generationen an und finden eine Sprache für die Dinge, die Hannes Stück für Stück verliert, und Worte für Gefühle, die Jonas noch nicht begreifen kann. Während Jonas’ Leben beginnt, lernt er von dem, der sein Ende immer näher kommen sieht.

Mike Kenny hat mit DER GÄRTNER ein Stück für Kinder ab vier Jahren geschrieben, das mit poetischer und einfacher Sprache starke Bilder schafft. Der Wandel der Natur wird zur Metapher von Freundschaft, Eifersucht und Hoffnung.

De Tokiekers häört drto plattdüütske Sprüekwörde, wärdt gewahr, wat m’ plattdüütsk so sägg, un drüewt sick wünnern, wat kloke Gäörners up Plattdüütsk alls van de Natur wiëttet.

Mit Wörtern, Sätzen und Redewendungen aus dem Niederdeutschen.

Aufführungsdauer ca. 40 Minuten, keine Pause