So 26. Juni 19 Uhr Vortrag „Eine Reise durch die Gärten Chinas“ mit Oliver Fülling (Frechen)

Oliver Fülling, Jahrgang 1960, studierte Sinologie, Geschichte und Politologie in Berlin und Taipeh. Seit 1985 reist er regelmäßig durch China. Mehrere Jahre lebte er in Shanghai. Neben seiner Tätigkeit bei einem Reiseveranstalter verfasste er zahlreiche Reiseführer und Reportagen für renommierte Verlage und Magazine über das »Reich der Mitte«. Von 1999 bis 2003 war er Geschäftsführer eines Wissenschaftsverlages. Seit 2004 arbeitet Oliver Fülling als freier Autor mit dem Schwerpunkt China und Südkorea.

Chinesische Gärten und Parks faszinieren durch ihre Verbindung von Kunst und Philosophie. Sie sind nicht nur Orte des alltäglichen Lebens, sondern Stätten der Versenkung, der Beschaulichkeit und Harmonie. Jeder Garten lädt zum Leben und Arbeiten, Feiern und Meditieren ein.

Oliver Fülling hat die schönsten Gärten und Parks Chinas ausgesucht und beschreibt mit fundiertem landeskundlichem Wissen sowohl Architektur und Botanik als auch den philosophischen, historischen und kulturellen Hintergrund. Von Norden bis in den Süden des Landes führt er durch die kaiserlichen Gärten und durch alte Privatgärten.

Literatur: Oliver Fülling „Gärten in China „Die 50 schönsten Reiseziele“
200 Seiten, 13,0 × 20,5 cm 80 farbige Abbildungen
Broschur  ISBN 978-3-89479-766-9  14,95 EUR

Print Friendly, PDF & Email