14. Do 25.7.2013 # 20 Uhr Donnerstag, der Tag des Baumes: „Die Welt des Bonsai“ Werner M. Busch, Leiter des Bonsai-Museums Düsseldorf

In seinem Vortrag geht Werner M. Busch  der Frage nach, was Bonsai eigentlich bedeutet und verfolgte die geschichtliche Entwicklung dieser alten japanischen Tradition.

Werner M. Busch

Der Bonsai-Experte Werner M. Busch ist gelernte Biologe und gründete 1984 die „Bonsai-Werkstatt“  in Düsseldorf.  Seit 1993 schreibt Werner M. Busch Bücher zum Thema Bonsai, die auf der ganzen Welt gelesen werden. Er gibt seine Erfahrungen in Workshops und Gestaltungsvorführungen im In- und Ausland weiter und erhielt 2005 von japanischer Seite durch die Vereinigung der Japanischen Bonsai-Schulen die offizielle Anerkennung als Bonsaigestalter und -lehrer.

Aktuelle Neuerscheinung: Werner M. Busch – Bonsai: Für draußen und drinnen, Blv Buchverlag 2013

Bonsai-Werkstatt Werner M. Busch Düsseldorf  www.bonsaiwerkstatt.de 

Bonsai Museum  www.bonsai-museum.de 

 

Presseartikel zum Bonsai Museum: Bonsai: Ein Gruß an die nächste Generation

Bonsai(jap. 盆栽) ist eine alte fernöstliche Art der Gartenkunst, bei der Sträucher und Bäume in kleinen Gefäßen zur Wuchsbegrenzung gezogen und ästhetisch durchgeformt werden. Ähnliche Praktiken gibt es in anderen ostasiatischen Kulturen, einschließlich der chinesischen Tradition des Penjing, aus dem die Kunst entstanden ist, und die Miniatur-Wohnlandschaften der vietnamesischen Hòn Non Bộ.

Print Friendly, PDF & Email