Vorderseite klein

“Ungesäte Saat geht nicht auf. “蒔かぬ種は生えぬ。 Makanu tane wa haenu” Japanisches Sprichwort

 8. Freie Gartenakademie 2013  15.6. bis 18.8.2013

Die Kultur der Natur – Näherungen Japan

第8回フライエ・ガルテンアカデミー2013 ミュンスター ~ 文化が育つ場所
自然という文化 - 日本へのアプローチ

Die Freie Gartenakademie lud Sie in diesem Jahr ein, die Faszination und die fremde Nähe Japans zu erspüren und Ihrem eigenen Verständnis von Natur und Kultur irritierende neue Aspekte und Ideen hinzuzufügen. Eine Reise von fast 9000 km – aber doch wieder zurück zu den eigenen Wurzeln. Mehr als 20 Abende mit Lesungen, Vorträgen und Konzerten warteten auf Ihre Neugier, mit einem Programm für alle, aber nicht für jeden.

Yôkoso irasshaimashita – Herzlich Willkommen in der 8. Freien Gartenakademie 2013.

8. Freie Gartenakademie 2013

Das war das Programm 2013 mit mehr als 22 Veranstaltungen:

1. Sa 15.6. 20 Uhr „Frösche und Bildschirmflimmern“ Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Irmela Hijiya-Kirschnereit /Berlin zum 250. Geburtstag des japanischen Haiku-Dichters Kobayashi Issa”

2. Do 20.6. 20 Uhr Prof. Dr. Max J. Kobbert (Haiku-Dichtung) und Prof. Dr. Erwin-Josef Speckmann (Tuschpinselmalerei) „Haiku – Eingefangene Momente“

 3. Sa 22.6. 20 Uhr Zensho Shimokawa /Landshut „Japanische Gartenkunst“

 4. Do 27.6. 20 Uhr Prof. Dr. Gert Gröning /Berlin „Kuraingaruten und Shimin-nou-en – ein deutscher Blick auf Kleingärten in Japan“

5. So 7.7.2013 # 15 Uhr Zum Tanabata-Fest: Lesung mit Beate Reker „Vom Wünschen und Lieben“

6. Mo 8.7.2013  # 20 Uhr Konzert „Gagaku Ensemble“ mit Hideaki Bunno, Michinobu Kato, Noriaki Ishii, Naoyuki Manabe / Yokohama Tokio

7. Sa 13.7.2013 # 20 Uhr Boris Hegenbart /Berlin „soyo soyo – eine elektroakustische Soundperformance“

8. So 14.7.2013 #19 Uhr Dorin Genpo /Dinkelscherben „Mein Weg zum Zen“ und Mo 15.7.2013  # 6 Uhr morgens (Einlass bis 5.55 Uhr) „Morgen-Zen im Garten“ (bis 7 Uhr)

9. Fr 19.7.2013 # 20 Uhr Konzert mit Gudula Rosa und Dr. Lydia Brüll „Lärm und Stille“

“Tage der Tage“ vom 21.7. bis 27.7. # nach den Bedeutungen der japanischen Wochentagen

10. So 21.7.2013 # 21 Uhr Sonntag, der Tag der Sonne: Film „Solntse “ Regie: Aleksandr Sokurow # Filmseminar begleitet von Dr. Hans Gerhold

11. Mo 22.7.2013 # 22 Uhr Montag, der Tag des Mondes: Eine gespenstische Vollmond-Lesung mit Beate Reker # Japanische Geister- und Gespenstergeschichten

12. Die 23.7.2013 # 20 Uhr Dienstag – der Tag des Feuers: „Mit Feuer und Flamme auf der Gartenbank“ Benno Fritzen, der Leiter der Feuerwehr Münster, im Gespräch mit Wilm Weppelmann

13. Mi 24.7.2013 # 20 Uhr Mittwoch, der Tag des Wassers: „Fremde Wasser – japanische Literatur“ Lesung mit Gabriele Brüning # Die 100. Veranstaltung der Freien Gartenakademie

14. Do 25.7.2013 # 20 Uhr Donnerstag, der Tag des Baumes: „Die Welt des Bonsai“ Werner M. Busch, Leiter des Bonsai-Museums Düsseldorf

15. Fr 26.7.2013 # 20 Uhr Freitag, der Tag des Goldes: „Ein Blatt Gold“ – Sandra Freitag – Vergoldermeisterin

16. Sa 27.7.2013 # 20 Uhr Samstag, der Tag der Erde: „Die Erde bebt“ – Prof. Dr. Christine Thomas

17. Mi 31.7.2013 # 20 Uhr „Tadayou-mono – das Schwebende“ Eine Tanzperformance von Tsutomu Ozeki und Armin Biermann

18. Mo 5.8.2013 # 21 Uhr Film „Hana Gerira – Blumen Guerilla“ Regie: Koji Kawano – Filmseminar begleitet von Wilm Weppelmann und Yumiko Okano

19. Mi 7.8.2013 # 20 Uhr Elisabeth Rave „Shakkei, die geborgte Landschaft“ Vortrag Gartenkultur

20. Fr 9.8.2013 # 21 Uhr Film „Yume“ Regie: Akira Kurosawa – Filmseminar begleitet von Dr. Hans Gerhold

21. Do 15.8.2013 # 20 Uhr Prof. Dr. Lisette Gebhardt /Frankfurt Vortrag “Japan und die Japanologie nach Fukushima”

22. So 18.8.2013 # 19 Uhr Naoko Kikuchi /Frankfurt – „Koto – Solo Konzert” – und Abschlussfest

ergänzende Veranstaltungen im Museum für Lackkunst Münster: 20. Juni, 4. Juli und 8. August 2013 jeweils 16.30 Uhr: „Susuki, Hagi & Co. – Japans Pflanzen in Lack“ Führungen im „Museum für Lackkunst“ Münster

Es sind viele Menschen und Institutionen, die zum Erfolg der 8. Freien Gartenakademie 2013 beigetragen haben, hiermit möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken:

„Nur die freien Menschen sind gegeneinander höchst dankbar.“ Baruch de Spinoza

  • für die wirtschaftliche Unterstützung:  Christoph Laade / Laade Gartenreisen,  Kulturamt der Stadt Münster,  Landesverband Westfalen und Lippe der Kleingärtner e.V. Lünen, Bezirksverwaltung Mitte der Stadt Münster
  • für die nette Kooperation und zusätzlichen Angebote:  Lackmuseum Münster mit Beatrice Kromp, The Japan Foundation, Japanische Kulturinstitut Köln mit Heinz-Dieter Reese
  • Dank an alle Gäste, die sich so bereitwillig auf das kleine Abenteuer der Freien Gartenakademie eingelassen und Geist, Kunstfertigkeit und Inspiration mit nach Münster gebracht haben: Prof. Dr. Irmela Hijiya-Kirschnereit, Prof. Dr. Max J. Kobbert, Prof. Dr. Erwin-Josef Speckmann, Dr. Hildegard Speckmann,  Zensho Shimokawa, Prof. Dr. Gert Gröning, Beate Reker, Hideaki Bunno, Michinobu Kato, Noriaki Ishii, Naoyuki Manabe,  Heinz-Dieter Reese, Boris Hegenbart, Dorin Genpo, Gudula Rosa, Dr. Lydia Brüll, Dr. Hans Gerhold, Benno Fritzen, Gabriele Brüning,  Werner M. Busch, Sandra Freitag, Prof. Dr. Christine Thomas, Tsutomu Ozeki, Armin Biermann,  Yumiko Okano, Elisabeth Rave,  Prof. Dr. Lisette Gebhardt, Beatrice Kromp und Naoko Kikuchi #
  • für die hilfreichen Stunden und technischen Ratschläge: Christoph Otto Hetzel,  Marinos Loucatos und Armin Biermann
  • für  die Nutzung der Sanitäranlagen: Kleingärtnerverein Frohe Stunde e. V.
  • für die nachbarschaftliche Toleranz: die Mitglieder des Kleingärtnervereins Langemarck e. V.
  • für Ihre Hilfe als Jahrespraktikant(in)en: 2013 Yumiko Okano #
  • für den geduldigen Einsatz als Fotomodelle des Plakatmotivs 2013:  Keiko Koana

danke thanks merci dziękuję obrigado kiitos dank u wel gracias grazie takk mersi ありがとう

Print Friendly, PDF & Email